Aktuelles


27.01.23

Nicht dass irgendjemand denkt, hier passiert nichts mehr. Keiner mag bei diesem Wetter in der Garage arbeiten. Aber wir haben uns überlegt, was wir noch verbessern können. Auch der Gedanke an den zweiten weiterzumachen kam kurz  auf, die Achsen hatten wir damals ja schon mit angefangen. Aber diesen haben wir erst mal wieder auf Eis gelegt, da die Investitionskosten nicht unerheblich sind und die Sinnhaftigkeit noch nicht gegeben ist. Nebenbei mache ich aber die Zeichnungen so weit Fit, dass wir gegebenenfalls noch mal loslegen können.
Unser Plan ist für 2023 die Joysticksteuerung für mich noch etwas besser anzupassen. Natürlich möchte ich dieses Jahr auch so viel wie möglich damit fahren. Ein Wochenendtrip nach Sankt Peter Ording wird auch wieder geplant. Da wir ein Haufen Equipment immer mitführen müssen und ich auch aus Sicherheitsgründen nicht allein fahren würde haben wir beschlossen einen kleinen Anhänger zu bauen. So können wir auch längere Strecken bewerkstelligen keiner muss mehr hinterherlaufen und Sachen fürs Picknick finden auch noch Platz drauf. Hier mal ein erster Entwurf.
Ich versuche ihn so zu konstruieren dass er erweiterbar und gegebenenfalls der Aufbau austauschbar ist.

Vision 1
grund
So2



19.12.22

Keine Sorge! Wir sind nicht eingeschlafen. Aber nach dem großen Finale haben wir uns alle eine ordentliche Pause verdient.😎
Auch im Dunkeln macht unserer Knutt eine ordentliche Figur. Die Ausleuchtung ist wirklich super. Jetzt macht sich erst wirklich bemerkbar, dass wir an den Lampen nicht gespart haben.😁


Nachtfahrt

DSC01070
DSC01096
DSC01105
DSC01086
DSC01077
DSC01095





Geschafft  !!!   02.10. 2022 war es soweit 

Unser Knutt hat seinen Namensgeber 🐦doch tatsächlich nun endlich kennengelernt. Fliegen kann er zwar immer noch nicht, aber er hat den Strand🏖doch ordentlich aufgewühlt. Und nicht nur den, sondern vorallem die Menschen, die ihn erleben durften. Dank des unbezahlbaren Einsatzes unserer Alphawölfe hat der Knutt seine Premiere am Strand von Sankt Peter Ording fabelhaft gemeistert und eindeutig Spuren🐾 hinterlassen. Nicht nur die Strandverwaltung hat Interesse gezeigt, sondern in vielen Gesprächen konnten wir die spannende Geschichte vom Knutt und seiner großartigen Familie erzählen. Ein weiterer Höhepunkt war sicher der Besuch von Sabine Niese vom Chance zum Leben-ALS e.V.  und Nicole Eskes, aber wie gern hätten wir euch alle dabei gehabt🤗
Dream big - work hard - make it happen!